30.7.06

Metal stirbt aus !?

Eigentlich war ich mir die letzten Monate relativ sicher. Die neuen Alben werden schlechter und die Abstände von Neuerscheinungen vergrößern sich. Ein paar Bands wie z.B. Nightwish lösen sich komplett auf.
Ich hab mir dieses Jahr erst eine Metal-CD gekauft: Dragonforce - Inhuman Rampage
Die Musik-Richtung Metal - zich Jahre alt und längst nicht mehr provozierend - stirbt aus.

Einen Hoffnungsschimmer gibt's noch: Blind Guardian, eine der besten deutschen Metal-Gruppen und vor allem die bekannteste bringt nach langer Zeit im September ein neues Album raus. Dieses Jahr gibt's außerdem noch Iron Maiden.

Wobei ich mich mittlerweile auch sehr gut an andere Stile gewöhnt habe (Pop, Rock, ...). Ich brauche ja immer Abwechselung, kann selten ein Lied mehrmals hintereinander hören. Nur mit so manchen Stilen wie HipHop habe ich noch Schwierigkeiten. Aber das soll in diesem Fall auch so bleiben !

6 Kommentar(e):

um 7/30/2006 11:24:00 PM, schrieb Blogger Joke :

Hm, da kann ich dir nur JACK JOHNSON empfehlen!!!
Vor allem während dem Autofahren macht das richtig viel Spaß!!

 
um 7/31/2006 03:04:00 PM, schrieb Blogger bekotainment :

Dann lieber Janet Jackson

 
um 7/31/2006 05:40:00 PM, schrieb Blogger Joke :

Jaja, und ich hab mein Musikstil voll geändert!!!!!!!!!
Neee, is klaar!!!!!!!!
:-P (extra für dich'n paar "!" mehr)

 
um 8/01/2006 01:21:00 AM, schrieb Blogger bekotainment :

Ja, ich konnte eben Jack Johnson noch nie gut hören.

 
um 8/01/2006 01:36:00 AM, schrieb Blogger DirionII :

Ich glaube es sterben nur die "alten" Heavy-Metall Bands aus denn die Leute werden ja auch mal alt und haben ihren Zenit wohl überschritten. Es werden jedoch sicher neue Krieger zum Schwert greifen ("Manowar-like"^^). Nur Metallica kriegt keinen Nachfolger. Die sind zu gut *reload horch* ;p

 
um 8/01/2006 03:37:00 PM, schrieb Blogger bekotainment :

Es gibt eben keine oder kaum neue gute Gruppen - alles nur Durchschnitt.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home