26.7.06

Mein 23. Geburtstag

So, meine erste Nacht als 23-jähriger beginnt bald.

Heute Mittag (Dienstag) habe ich mir erstmal auf den Lahnbergen meine Datenbank-Klausur geholt. Note 2- (Ich hab mit 3 oder 4 gerechnet, die Note ist aber nicht sehr wichtig) - bestanden. Ein weiteres Geburtstagsgeschenk, nachdem ich vieles traditionell schon am Vorabend bekommen habe.

Danach hab ich den Nachmittag ein bisschen gelesen, mich unterhalten und Silbermond gehört (Geschenk vom Joni).

Abends ab 18h gab es dann meine Geburtstagsfeier mit der Familie (Eltern, Joni, Tante Gudrun, Onkel Jürgen - Zwillingsbruder von meinem Vater - und meinen Großeltern). Wir haben gegrillt und auch andere Sache gegessen (Eis, ...).

Ich bin ja erst 23, aber ich merke doch, dass ich älter werde:
Ich erfreue mich jetzt fast mehr an kleinen Dingen, z.B. hat mir meine Tante nachts um etwa 2 Uhr gratuliert, als ich noch am Computer Fotos bearbeitet habe. Oder die Glückwünsche von vielen Freunden im Internet im Jugendkreis-Forum und per ICQ. Und dass das Essen für mich "angepasst" wurde, z.B. Salat und Soße getrennt und "richtige" Coca Cola.

Nach diesem Absatz kann ich eigentlich die Rente beantragen aber früher war ich eigentlich jedesmal von irgendetwas an meinem Geburtstag enttäuscht, diesmal konnte ich alles genießen.

Vielen Dank, war schön !

2 Kommentar(e):

um 7/26/2006 02:24:00 AM, schrieb Anonymous Anonym :

Das wünscht man jedem, dass er seinen Geburtstag genießen kann :)
Samstag kommt dann Teil 2 ;)

 
um 7/26/2006 01:41:00 PM, schrieb Blogger Joke :

"Vielen Dank, war schön !"

Da schließ ich mich an!!! Fleisch war lecker und die richtige Cola war auch gut ;-D (zuHause bei uns gibt's immer "nur" Pepsi Light....)

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home