5.9.06

Backup

Von Zeit zu Zeit ist es empfehlenswert, ein BakeUp - äh Backup - durchzuführen. Das kostet zwar Zeit, aber weniger Nerven, als wenn die persönlichen Bilder, Familienvideos oder sonstigen erstellten Dateien durch irgendeinen Fehler nicht mehr funktionieren.

Für meinen Blog habe ich da eine Backup-Funktion noch nicht gefunden, liegt wohl daran, dass es kostenlos ist und das ganze nicht auf meinem "eigenen" Server läuft.

Gestern habe ich mit dem Sichern angefangen. Diesmal habe ich auch Bilder und Videos von der Festplatte von meinem Bruder ergänzt.

Es ist schon interessant, was man da so für Bilder von früher findet. Auch die Videos (Familiengeburtstage, Jugendkreis) sind "spannend" und vor allem die Outtakes lustig. Ich sollte mal Joni überreden, ein paar Videos zu verkleinern und bei YouTube oder so hochzuladen. Leider ist vieles im Rohmaterial, also ungeschnitten.

So ich mach dann mal weiter, mal sehen, was ich noch so alles finde...

1 Kommentar(e):

um 9/05/2006 07:55:00 PM, schrieb Anonymous tobi :

Tjojo, aus sicherer Quelle weiß ich, dass es sehr wertvoll sein kann, wenn man seine ganzen Multimediadateien nicht verliert...

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home