12.8.06

Keine Bundesliga-Konferenz

Heute konnte man sich den 1. Spieltag der neuen Fußball-Bundesliga Saison 2006/07 unverschlüsselt als Konferenz-Schaltung auf Sat.1 verfolgen.

Ist schon ganz nett, wenn man die Tore gleich zu sehen bekommt. Allerdings konnte ich nur etwa eine viertel Stunde der 1. Halbzeit sehen.

Danach musste ich beim Drucker bleiben. Da ich ein Testexemplar komplett (beidseitig) ausgedruckt habe. Mit der Festschrift bin ich bald fertig, es fehlt noch eine Seite (Foto vom Gemeindehaus) und die Seitenzahlen vom Inhaltsverzeichnis. Insgesamt werden das dann 38 Seiten.

Aber es gab ja im Fußball heute sowieso keine Überraschungen, es sei denn, man zählt Stuttgart oder den HSV zu den engsten Bayern-Verfolgern.

Labels:

2 Kommentar(e):

um 8/13/2006 02:55:00 PM, schrieb Anonymous Anonym :

Naja, vom HSV hätte ich schon mehr erwartet, zu Stuttgart verliere ich jetzt mal kein Wort :D
Aber die anderen haben ja auch mehr oder weniger versagt, von dem her ;) (Naja, Bremen lässt noch auf sich warten)

 
um 8/13/2006 11:01:00 PM, schrieb Blogger bekotainment :

Der HSV ist mal gut, mal schlecht bis Mittelmaß. Würde mich nicht wundern, wenn die sich am Ende der Saison über einen UI-Cup-Platz freuen.

 

Kommentar veröffentlichen

<< Home